News aus AubingNews aus Aubing

Sie befinden sich hier:

  1. News & Termine
  2. Aktuelles
  3. News aus Aubing

Nahrichten aus der Bereitschaft Aubing

Hier findest Du die aktuellen Nachrichten, was wir so als Bereitschaft machen. Aktuelle Pressemitteilungen plus Bildmaterial sind auf der Seite "Pressemitteilungen der Bereitschaft Aubing" zu finden.

Meldungen aus der Bereitschaft Aubing

  • 13.06.2021: Rotes Kreuz unterstützt Impfaktion der Stadt in Neuaubing
    BRK Aubing, Heidi Roider

    Das Rote Kreuz hat ehrenamtlich eine Impfaktion der Stadt München im Stadtteil Neuaubing bei der Durchführung unterstützt. 405 Menschen sind vom 11. bis 13. Juni in der Pfarrgemeinde St. Markus von mobilen Impfteams der Stadt München geimpft worden. Insgesamt haben an drei Tagen (11. bis 13. Juni) in der Pfarrgemeinde St. Markus in der Wiesentfelser Straße 405 Frauen und Männer eine Impfung mit dem Impfstoff der Firma Johnson & Johnson erhalten.

    „Die Impfaktion in Neuaubing lief sehr gut. Die Menschen sind dankbar eine Impfung zu erhalten und auch die Zusammenarbeit mit der Stadt, den Impfteams und der Pfarrgemeinde hat gut funktioniert“, resümiert Roland Ahl, Leiter der BRK-Bereitschaft Aubing.

    Das Impf-Angebot wurde vom Gesundheitsreferat (GSR) in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilmanagement Aubing-Neuaubing-Westkreuz durchgeführt.Die Termine wurden über soziale Einrichtungen im Stadtteil – wie dem Bildungslokal, der Nachbarschaftshilfe Aubing, der Tafel, dem SOS-Mütter- und Kindertageszentrum Neuaubing oder auch dem Alten- und Service-Zentrum – vergeben. Geimpft wurde der Impfstoff von Johnson & Johnson, da bei diesem bereits eine einmalige Impfung für den vollständigen Impfschutz ausreicht. Das Rote Kreuz half organisatorisch bei der Umsetzung der Stadtteil-Impfaktion – und das rein ehrenamtlich. Die Gemeinde von St. Markus hatte ihre Räume kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bezirksausschuss spendierte am Freitag eine Runde Pizza für alle Helfer und Helferinnen.

    Die Bereitschaft Aubing des Bayerischen Roten Kreuzes unterstützte die Aktion mit 15 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Die ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer haben am Eingang zum Beispiel Fieber gemessen, halfen bei der Anmeldung, Informierten über den Ablauf und unterstützten bei der Organisation der drei Aktionstage.

    „Wir als Rotes Kreuz Aubing, das seit Jahrzehnten im Münchner Westen Teil des Stadtteillebens ist, unterstützen hier selbstverständlich sehr gern die Impfaktion der Stadt“, sagt Roland Ahl. „Gerade wir als Aubinger Verein und Hilfsorganisation wollen zeigen, dass wir auch in schwierigen Situationen zusammenhalten und die Menschen unterstützen. Diese Impfaktion war auch deshalb erfolgreich, weil die Koordination über Stadtteilmanager Daniel Genée vom Stadtteilmanagement sehr gut funktioniert hat. Damit leisten wir im Münchener Westen einen Teil dazu bei, dass Menschen vor Ort ein Impfangebot erhalten.“ 

  • 18.03.2021: Spendenbereitschaft ungebrochen hoch
    BRK Aubing, Heidi Roider

    Zum zweiten Mal hat das BRK einen Blutspendetermin erfolgreich im neuen Campus Freiham angeboten. Insgesamt kamen am 15. und 16. März mehr als 350 Spender in den neuen Stadtteil. Die nächste Möglichkeit zur Blutspende im Münchner Westen ist am 14. und 15. Juni – ebenfalls wieder von 15 bis 20 Uhr. „Wir freuen uns, dass wir nun zum zweiten Mal sehr viele Blutspenderinnen und Spender in Freiham begrüßen konnten“, sagt Ramona Gesche, Blutspendebeauftragte der BRK-Bereitschaft Aubing.


    Der erste Blutspendetermin in Freiham fand im vergangenen Oktober statt. „Die Terminvergabe sowie die weitläufigen Räumlichkeiten im neuen Campus sind derzeit ideal, damit die Menschen sicher Blut spenden können“. Organisatoren der Blutspendetermine in Aubing und Freiham sind die beiden BRK-Bereitschaften Aubing und Pasing in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des BRK.

    Insgesamt kamen an den beiden Tagen 357 Menschen, um zu spenden. Davon waren einige zum ersten Mal bei einer Blutspende. Gesche: „Uns freut es sehr, dass wir unter den Spendern auch 68 Erstspender hatten. Und hoffen, dass die Erstspender – genauso wie die vielen Menschen, die bereits regelmäßig spenden – wieder kommen.“

    Die Gelegenheit dazu haben sie im Münchner Westen in diesem Jahr noch zwei Mal.
    Am 14. und 15. Juni sowie am 18. und 19. Oktober wird es wieder Blutspendetermine im Münchner Westen geben – jeweils von 15 bis 20 Uhr.

  • 15. und 16.03.2021: Blutspende in Freiham

    Eure nächste Chance zur Blutspende im Münchner Westen:

    am 15. und 16. März, jeweils von 15 bis 20 Uhr

    BILDUNGSCAMPUS FREIHAM

    Helmut-Schmidt-Allee 41 - Zentrale Mitte-Mensa

    81249 München

    Reserviert euch jetzt euren Wunschtermin: www.blutspendedienst.com/freiham

    Weils gemeinsam mehr Spaß macht, wieder dabei:

    BRK Bereitschaft West 2 - Pasing

    und

    Blutspendedienst des BRK

    sowieso.

    Alle Informationen erhalten Sie auf unserer Blutspende-Seite.

    Wir freuen uns auf Sie!

  • 07.03.2021: BRK-Bereitschaft Aubing mit neuer Leitung
    BRK Aubing, Heidi Roider

    Roland Ahl ist als Leiter der BRK-Bereitschaft West 3 - Aubing wiedergewählt worden. Neu an seiner Seite sind Ramona Gesche und Marc Wallburg. Aufgrund der Pandemie wurde per Briefwahl abgestimmt.
    Seit dem Jahr 2002 ist Roland Ahl Bereitschaftsleiter in Aubing und wurde im Februar per Briefwahl mit großer Mehrheit wiedergewählt.

    „Mit Marc Wallburg und Ramona Gesche haben ich ein tolles Team an meiner Seite. Gemeinsam werden wir mit unseren ehrenamtlichen Mitgliedern weiterhin für die Bevölkerung da sein. Ein ganz besonderer Dank geht auch an Regina Mayer und Günther Kleitner, die mich in den vergangenen acht Jahren als Stellvertreter unterstützt haben“.

    Teil der Bereitschaftsleitung ist außerdem weiterhin Bereitschaftsarzt Dr. Kurt Schneider. Die Jugendarbeit betreut Jugendwartin Julia Kleitner.

  • 03.03.2020: Blutspende im März

    Bitte kommen Sie trotz der Corona-Welle zum Blutspenden, wenn Sie gesund sind! Deutschlandweit werden die Konserven knapp!

    Sie wollen auch Lebensretter werden? Und das in nur einer Stunde?

    Dann kommen Sie am 16. oder 17. März 2020 zwischen 15 und 20 Uhr beim Aubinger Blutspendetag vorbei.

    Alle Informationen erhalten Sie auf unserer Blutspende-Seite.

    Wir freuen uns auf Sie!

  • 19.02.2020: Ihre Chance Leben zu retten

    Bitte kommen Sie trotz der Corona-Welle zum Blutspenden, wenn Sie gesund sind! Deutschlandweit werden die Konserven knapp!

    Sie wollen auch Lebensretter werden? Und das in nur einer Stunde?

    Dann kommen Sie am 16. oder 17. März 2020 zwischen 15 und 20 Uhr beim Aubinger Blutspendetag vorbei.

    Alle Informationen erhalten Sie auf unserer Blutspende-Seite.

    Wir freuen uns auf Sie!

  • 21.05.2019: Zusätzlicher Erste-Hilfe-Kurs

    Aufgrund des großen Interesses bieten wir den Aubinger Ersthelfer zusätzlich auch am 2. Juli 2019 um 18 Uhr an!

    Soll der Helm bei einem verletzten Motorradfahrer abgenommen werden oder nicht? Wie geht die stabile Seitenlage? Wenn Sie bei der Beantwortung dieser Fragen unsicher sind, ist es wichtig, dass Sie das nötige Wissen auffrischen. Bei uns können Sie das kostenlos in nur 3 Stunden.

    Hier anmelden!

  • 25.02.2019: Blutspende März 2019

    Sie wollen auch Lebensretter werden? Und das in nur einer Stunde?

    Dann kommen Sie am 18. oder 19. März 2019 zwischen 15 und 20 Uhr beim Aubinger Blutspendetag vorbei.

    Alle Informationen erhalten Sie auf unserer Blutspende-Seite.

    Wir freuen uns auf Sie!